Die Frage nach der Technik

Wozu überhaupt eine Frage nach der Technik. Wozu die Technik in Frage stellen? Ist das nicht etwas heuchlerisch?  In Form eines Podcasts?

Ist Technik nicht nur eine neutrale Maximierung unserer Möglichkeiten? Mit diesem Film sollen einige Fragen zu diesem Thema aufgeworfen werden die sich grob an Heideggers Technikkritik orientiert. Etwas geschieht mit uns und um uns herum. Sich dagegen zu “wehren” oder zurück zu wünschen ist sinnlos. Aber wir müssen uns damit auseinander setzen und müssen eine kritische Distanz zur Technik beibehalten. Technik ist nicht nur ein Werkzeug. Moderne Naturwissenschaft ist eine Art und Weise die Welt und uns selbst zu betrachten, die viele Möglichkeiten aber auch Gefahren mit sich bringt. Wir können die Möglichkeiten nur ausloten und die Gefahren umschiffen, wenn wir uns selbst nicht völlig mit dieser Weltsicht identifizieren.

Der Sache auf den Kern

ἀλήθεια

thinking about and finding truth has always been one of the main targets of several philosophical disciplines. part of martin heideggers program, as one of the founders of the phenomenological method, was to re-interpret forgotten, concealed or already missinterpreted chapters of previous philosophies, a task he called “deconstruction”. deconstruction isn’t thought of in a negative way: it is the return to the origins of thinking which have become superimposed layer after layer.

As for truth Heidegger reintroduced the ancient greek concept of ἀλήθεια. the meaning of aletheia is “unconcealdness” or “disclosure”; truth is something not being hidden, implying sincerity. still truth wants to be seen: occasionally it its necessary to practice active work on truth, to remove or deconstruct concealments not only pertaining to the object, but also to our very own minds so that an ontological world is disclosed or opened up. truth is nothing hidden inside things and objects. truth is “being in the world” in ontologic sincerity …

Ein Videoclip von Thomas Sölva.

Über Denken

avatar Katharina Neuhofer

The River told me

avatar Herbert Hrachovec

Über Martin Heideggers Vorlesungen zu Hölderlins Hymne “Der Ister” unter Berücksichtigung von Adolf Hitlers Generalplan Ost. Ein Vortrag von Herbert Hrachovec an der Masaryk-Universität Brünn.